Wir beraten Sie ganzheitlich zur Optimierung Ihrer innerbetrieblichen
Prozesse und zeigen Ihnen Einsparpotentiale auf.
06151 - 59 65 31
info@ibs-germany.de

Archive: Posts

27.02.2014 in Berlin – Honorarberechnung BiB und Architekten-/ Ingenieurverträge

Die korrekte Honorarberechnung beim Bauen im Bestand und die Gestaltung von Architekten-/ Ingenieurverträgen

Veranstaltungsort: Golden Tulip Berlin – Hotel Hamburg, 14. Etage, Raum Kiel 4-6 mit Blick über Berlin, Landgrafenstr. 4, 10787 Berlin Anfahrt

Referent: Herr Dipl.-Ing. Architekt Frank Hempel

08:45 – 09:00 Uhr      Eintreffen der Teilnehmer, Versorgung mit Kaffee usw.

Teil 1: Die korrekte Honorarberechnung beim Bauen im Bestand

09:00 – 10:30 Uhr      Mitzuverarbeitende Bausubstanz

          • Was ist „mitzuverarbeitende Bausubstanz“?
          • Ermittlung von Umfang und Wert der mitzuverarbeitenden Bausubstanz
          • Vereinbarung der mitzuverarbeitenden Bausubstanz

10:30 – 10:45 Uhr      Kommunikations- und Kaffeepause, Imbiss

10:45 – 12:15 Uhr      Honorarzuschläge und Honorarzone beim Bauen im Bestand

          • Abgrenzung der verschiedenen Projektarten im Bestand, komplexe Bauvorhaben
          • Zulässige Bandbreite für die Höhe des Zuschlags für Umbau und Modernisierung
          • Zuschlag bei Instandsetzung/Instandhaltung
          • Ermittlung der Honorarzone beim Bauen im Bestand

12:15 – 13:00 Uhr      Kommunikations- und Mittagspause, Buffet

Teil 2: Die Gestaltung von Architekten-/ Ingenieurverträgen

13:00 – 14:30 Uhr      Vereinbarung der Leistung

          • Allgemein geschuldete Leistung
          • Leistungen der HOAI als geschuldete Leistung
          • Besondere Anforderungen an die Leistung
          • Leistungen außerhalb der HOAI

14:30 – 14:45 Uhr      Kommunikations- und Kaffeepause, Imbiss

14:45 – 16:30 Uhr      Vereinbarung der Vergütung

          • Im Vertrag zu vereinbarende Honorarparameter
          • Beispielhafte Erarbeitung eines Architekten-/ Ingenieurvertrags
          • Anforderungen an schriftlich zu treffende Vereinbarungen entsprechend der HOAI
          • Art und Zeitpunkt weiterer Honorarvereinbarungen
          • Weitere wichtige Vertragsbestandteile

16:30 – 17:00 Uhr      Fragen und Antworten

Die Teilnahmegebühr für Interessenten beträgt 335,- € zzgl. 19% MwSt. und für IBS Kunden 295,- € zzgl. 19% MwSt. Der Betrag ist erst nach Erhalt der Anmeldebestätigung fällig.

Im Preis inbegriffen sind: Seminarunterlagen, Pausengetränke und Buffet.

Wir erbitten eine Anmeldung bis spätestens zum 20. Februar 2014. Da nur eine begrenzte Teilnehmerzahl zur Verfügung steht, erfolgt die Bestätigung in der Reihenfolge der Anmeldung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Print Friendly, PDF & Email

Unsere Partner

gemeinsam stark ...