Wir beraten Sie ganzheitlich zur Optimierung Ihrer innerbetrieblichen
Prozesse und zeigen Ihnen Einsparpotentiale auf.
06151 - 59 65 31
info@ibs-germany.de

DBD-KostenKalkül

ausschreibungstexte_Baupreise

Allgemein

DBD-KostenKalkül ist eine völlig neuartige, umfassende Lösung für die Kostenermittlung auf Basis einer grafischen Mengenermittlung. Damit werden Mengen, Qualitätsbeschreibungen und Kostendaten zu einer gesamten Kostenermittlung zusammengeführt. Alle erzeugten Informationen können über verschiedene interne Berichte ausgegeben oder auch per GAEB in jedes AVA-Programm zur weiteren Verwendung übergeben werden.

Hintergrund

Als Vorlage für die grafische Mengenermittlung können digitalisierte Skizzen, Pläne und Fotos aller Art dienen. Hierzu zählt auch der Import von 3D-Gebäudemodellen mittels der standardisierten IFC-Schnittstelle. Somit unterstützt das DBD-KostenKalkül aktiv den BIM-Prozess. Mit wenigen, äußerst einfachen Funktionen wird auf deren Basis ein kostenorientiertes Gebäudemodell erzeugt. Dieses enthält raum- und bauteilorientiert alle kostenrelevanten Bauteile, die mit den inhaltlichen Beschreibungen der DBD-Kostenelemente verknüpft werden. Duch die hinterlegten Einheitspreise der einzelnen Leistungen gelangen Sie spielerisch zu einer detailierten Kostenberechnung.

Bildergalerie

  • Grafische Menegenermittlung über 2D-Pläne oder 3D-Gebäudemodelle
  • detaillierte Kostenermittlung über DBD-Kostenelemente
  • direkte Schnittstelle zu California.pro (Raumbuch)
  • Auswertungen durch verschiedene Berichte
  • Export der Leistungen per GAEB möglich
  • automatische Langtextergänzungen für Ausschreibung möglich (STLB-Bau erforderlich)
  • für Neubaumaßnahmen und Bauen im Bestand
  • Kostenkalkül unterstützt aktiv den BIM-Prozess
  • Bauherr verlangt Kostenberechnung bis morgen!
  • Drama in 3 Minuten mit Happy End!
  • Wenn Sie weitere Informationen zum Thema DBD-KostenKalkül wünschen, beraten wir Sie gerne persönlich.
Print Friendly, PDF & Email

Unsere Partner

gemeinsam stark ...