Wir beraten Sie ganzheitlich zur Optimierung Ihrer innerbetrieblichen
Prozesse und zeigen Ihnen Einsparpotentiale auf.
06151 - 59 65 31
info@ibs-germany.de

SIRADOS: Datenaktualisierung November 2018

 

sirados-baudaten_07Mit den aktualisierten Gewerken im Update November 2018 nutzen Sie die SIRADOS-Baudaten wieder auf dem neuesten Stand. Die überarbeiteten Leistungsbereiche wurden auf die Anforderungen neuer und geänderter Regelwerke kontrolliert und erforderlichenfalls angeglichen.

Auch der Gesetzgeber kann Auslöser für neue Bauleistungen sein. Denn zum Erfolg der Energiewende sollen u.a. auch Messstellen mit intelligenten Messsystemen zur Digitalisierung der Verteilnetze beitragen. Die altbekannten Zählerplätze werden dadurch abgelöst. Das Gewerk „1054 Niederspannungsanlagen“ wurde um entsprechende Leistungen für APZ-Lösungen ergänzt.

Ebenfalls neu in Gewerk 1054 sind die Leistungen für Brandschutzschalter (AFDD = Arc Fault Detection Device). Der Einbau dieser Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtungen ist gesetzlich nicht vorgeschrieben, wird jedoch empfohlen.
Technische Grundlage ist der bisherige Entwurf der Norm DIN VDE 0100-420, der jedoch vom Bund Deutscher Zimmermeister stark kritisiert wurde. Bis Oktober 2018 soll ein neuer Entwurf vorliegen. Eine zeitnahe Aufnahme der Norm in die Listen der technischen Baubestimmungen der Landesbauordnungen ist derzeit noch nicht in Sicht.
Auf jeden Fall haben Sie die passenden Leistungstexte zur Hand, wenn Ihre Auftraggeber Wert auf ein höheres Sicherheitsniveau legen und den Einbau der Brandschutzschalter bevorzugen.

Seit über 30 Jahren betreibt SIRADOS die Baupreisdokumentation, um daraus marktgerechte Baupreise abzuleiten. Diese belegt heute einen stärkeren Anstieg der Baupreise in bestimmten Gewerken. Beispielhaft für alle aktualisierten Leistungsbereiche lesen Sie im Folgenden die wichtigsten Neuerungen:

  • Wartungsleistungen für haustechnische Anlagen haben sich besonders verteuert.
  • In diesen Gewerken werden deutlich höhere Stundensätze verlangt, auch im Neubau. Der Mittellohn steigt.
  • Fenster sind um ca. 3% teurer geworden.
  • Leistungen für Rollladen- sowie Bodenbelagarbeiten stiegen um etwa 2,8%.
  • Zwischen 3 und 6% erhöhten sich die Materialpreise in der HKLS-Branche.

Das neue Update ergänzt die SIRADOS-Baudaten um über 640 neue Leistungspositionen in den überarbeiteten Gewerken.

Neubau – überarbeitete und ergänzte Gewerke

  • 000 Sicherheits- und Baustelleneinrichtung
  • 001 Baustelleneinrichtung
  • 018 Abdichtungsarbeiten
  • 021 Dachabdichtungsarbeiten
  • 023 Putz- u. Stuckarbeiten, Wärmedämmsysteme
  • 024 Fliesen- und Plattenarbeiten
  • 025 Estricharbeiten
  • 026 Fenster, Außentüren
  • 027 Tischlerarbeiten
  • 030 Rollladenarbeiten
  • 031.7 Metallbauarbeiten / Brandschutzfenster, -türen
  • 034 Maler- u. Lackierarbeiten
  • 036 Bodenbelagsarbeiten
  • 037 Tapezierarbeiten
  • 038 Vorgehängte hinterlüftete Fassaden
  • 040 Wärmeerzeuger, zentrale Einrichtungen
  • 041 Heizflächen, Rohrleitungen, Armaturen
  • 042 Gas-, Wasserinstallation; Leitungen, Armaturen
  • 045 Gas-, Wasser-, Abwasserinstallation; Sanitär
  • 049 Feuerlöschanlagen und -geräte
  • 054 Niederspannungsanlagen, Verteilersysteme
  • 060 Elektroakustische Anlagen
  • 069 Aufzüge, Parksysteme, Fahrtreppen
  • 075 Raumlufttechnische Anlagen
  • 078 Kälteanlagen

Die aktualisierten Gewerke wurden um neue Leistungen ergänzt.

Altbau / Bauen im Bestand – überarbeitete und ergänzte Gewerke

  • 300 Sicherheits- und Baustelleneinrichtung
  • 301 Baustelleneinrichtung
  • 318 Abdichtungsarbeiten
  • 321 Dachabdichtungsarbeiten
  • 323 Putz- u. Stuckarbeiten, Wärmedämmsysteme
  • 324 Fliesen- und Plattenarbeiten
  • 325 Estricharbeiten
  • 326 Fenster, Außentüren
  • 327 Tischlerarbeiten
  • 330 Rollladenarbeiten
  • 334 Maler- u. Lackierarbeiten
  • 336 Bodenbelagsarbeiten
  • 337 Tapezierarbeiten
  • 338 Vorgehängte hinterlüftete Fassaden
  • 340 Wärmeerzeuger, zentrale Einrichtungen
  • 341 Heizflächen, Rohrleitungen, Armaturen
  • 342 Gas-, Wasserinstallation; Leitungen, Armaturen
  • 345 Gas-, Wasser-, Abwasserinstallation; Sanitär
  • 349 Feuerlöschanlagen und -geräte
  • 354 Niederspannungsanlagen, Verteilersysteme
  • 360 Elektroakustische Anlagen

Die aktualisierten Gewerke wurden um neue Leistungen ergänzt.

Kalkulationsdaten – Aktualisierung von Leistungsbereichen

Das umfangreiche Datenangebot für Bauunternehmen und Handwerksbetriebe wurde aktualisiert und zusätzlich um über 640 Positionen über alle Gewerke erweitert.

Ein Autorenteam, bestehend aus Bauingenieuren, Architekten, Sachverständigen und Handwerksmeistern, überprüft dabei die Kalkulationsanteile für Lohn, Material und Gerät sowie die Zeitwerte. Die Entwicklung der Baupreise, abgeleitet aus der Baupreisdokumentation, wird dabei eingearbeitet.

Elemente Neubau und Altbau – Aktualisierung

Leistungspositionen sind zu Kostenelementen verknüpft. Die darin enthaltenen Mengengerüste werden mit Hilfe von Anteilsfaktoren abgebildet. Kostenelemente bilden Bauteilschichten und ganze Bauteile mit allen dazugehörigen Leistungen ab.
Wer den Vorteil der „vorgedachten Bauteilrezepturen“ nutzt, kann z.B. Kostenschätzungen wesentlich schneller erstellen. Das Arbeiten mit Einzelpositionen ist ebenfalls üblich, erfordert vom Anwender jedoch noch Erfahrung und gegebenenfalls auch mehr Zeit.

Aktualisierte Leistungspositionen aktualisieren Kostenelemente automatisch in Bezug auf Inhalt, Umfang und Kosten. Damit folgen die Kostenelemente automatisch der Baupreisentwicklung wie sie von der Baupreisdokumentation belegt wird.

Wenn Sie weitere Informationen oder ein Angebot wünschen, dann rufen Sie uns an oder schreiben eine Mail.

Print Friendly, PDF & Email

Unsere Partner

gemeinsam stark ...